Kindertreff jopala

 

Feriencamps



... bieten wir in den Oster-, Sommer- und Herbstferien an.


Angepasste Konzeption nach aktueller Verordnung des Berliner Senats


  Zum bestmöglichem Schutz vor Ansteckung hier unser vorläufiges Konzept, basierend auf folgenden Punkten:

+ möglichst keine BVG nutzen (Ausnahme der 218 Ausflugsbus/Havelchaussee)

+ möglichst keine belebten Spielplätze aufsuchen

+ max. 4 Kinder gleichzeitig im Trampolinraum des jopala

Die Konzeption passen wir natürlich an jede mögliche Veränderung an.

Um dem Anspruch von viel Springen gerecht zu werden, werden wir zur
Trampolinzeit im jopala auch „Sport im Park“ mit Airtrackmatte einbinden. Sport
im Park hat sich in den vergangenen Wochen mit meinen Trampolingruppen sehr
bewährt. 


Die BVG-Meidung schränkt unseren eigentlich angestrebten Bewegungsradius ein.
Deshalb haben wir einerseits nach einer jopala-nahen, attraktiven aber trotzdem nicht überlaufenden Freifläche Ausschau gehalten, wo unsere geplanten Forscherprojekte gut durchführbar sind (Schlosspark Charlottenburg). Andererseits haben wir uns zur Nutzung des 218 Busses entschlossen (erfahrungsgemäß wenig Fahrgäste an Wochentagen), um  1-2 Waldtage realisieren zu können.

Wenn wir vermehrt den Schlosspark ansteuern möchten könnte es sein, dass der ein oder andere dabei denkt „den kennen wir doch in und auswendig“, „da sind wir immer mit der Kita gewesen“. Wir versprechen jedoch, viele Dinge zu erforschen, die euch völlig neu sind, z.B. den geschichtlichen Hintergrund zu Schloss und Park, die weiteren Gebäude im Park, die Tier- und Baumwelt im Park, historische Spiele uvm.

Wir sind der Überzeugung, dass die vielen Touristen aus aller Welt, die täglich genau hierher angereist kommen, mehr wissen als wir. Unser Ziel ist es, dass sich dies in dieser Woche etwas ändern wird.

Unser Team ist voller Vorfreude in die Planung eingestiegen und wir versprechen eine Ereignis- und abwechslungsreiche Woche

Auf bald und bleibt gesund und fröhlich

Olli und Team




 
Karte
Anrufen
Email